Audioguides & tour guide systems - Gruppenführungen Inhalte für audio-guidesAudio-guides, multikonferenz und audio-guides in mobilen geräten Audioguide hand geräte

Audioguides Bluehertz arbeitet in der professionellen Ausrüstung für Audio-Guides und Führungssysteme, vor allem für Museen, Ausstellungen, Privatunternehmen, öffentliche Einrichtungen und Institutionen vorgesehen. Unsere Tätigkeit umfasst den Verkauf und die Vermietung von Geräten, Schaffung von Drehbüchern, Übersetzungen, Redewendungen in verschiedenen Sprachen, audiovisuelle Produktion, Herstellung von Audio-Guides zugänglich für blinde Menschen (Audio Beschreibungen) und die Gestaltung von Audio-Guides in der Zeichensprache für Gehörlose Menschen (Zeichen-Guides).

 

Audioguides Bluehertz hat seine eigene Technologie, dank kontinuierlicher Entwicklungsarbeit und basierend auf der Beherrschung der neuesten Hardware- und Software-Technologien auf dem Gebiet der Audio-Guides und Führungssysteme Anwendung.

 

 

Folgende Unternehmen verfügen über Produkte und Dienstleistungen von Bluehertz Audio Guides.

 

Audioguide Tourismus Zaragoza Audio guide Stadt Huelva Audio guide  Stadt Avila Audio guide Stadt Gandía Audio guide Dinastia Vivanco Museum
Audio guide Stadt Nerja Audio guide von Mallorca Audio guide Stadt Llucmajor Audio guide Stadt Puertollano. Bergbaumuseum Audio guide Stadt Tomelloso
Audioguide von Tomelloso Museum Audio guide Stadt Cuellar Audioguide von Besucherzentrum Puerta del Atlántico Führungsanlage und Audio-Guide Ministerium für Tourismus Audioguide-Stiftung in San Francisco de Borja
Audio guide Stadt Denia Audio guide Stadt Puerto del Rosario Führungsanlage und Audio-Guide - Kastilien und Leon Audio guide Stadt Bocairent Audio guide von Baeza
Audioguide lebender Tiere Seilbahn auf den Teide, Führungsanlage Audioguide Rat von Sevilla Audioguide Höhlen von San José Audioguide der Sierra Greenway
Führungsanlage und Audioguide der Junta de Andalucia Audio guide Stadt Aranjuez Audioguide von Grünanlagen Besucherführungssystem baskischen Regierung Audioguide Museum der Landwirtschaft
Besucherführungssystem Bevölkerungsschutz Audio guide Stadt Aguilas Audioführer der spanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit für Entwicklung Besucherführungssystem von Volcano Life Experience Audio guide von Wein-Kathedrale
Audioguide von Katalonien in Miniatur Audioguide von Benalmadena Seilbahn Drahtlose Führungsanlage für Diócesis de León Besucherführungssystem Army Air Besucherführungssystem Municipal Tourism Tarragona
Führungsanlage und Audio-Guide Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt Führungsanlage und Audio-Guide - Universität von Leon Führungsanlage und Audio-Guide - Hochschule für Landwirtschaft Audioguide Jagdmuseum Besucherführungssystem gemeinsame Vorstands Arousa Norte
Audioguide Autonomen Gemeinschaft der Region Murcia Audioguide der ARGE Landentwicklung der Insel La Palma Führungsanlage und Audio-Guide, Mantecado Museum Estepeña - Estepa, Sevilla Archäologische Museum Audioguide Audioguide Tourismus Trujillo
Besucherführungssystem und Audioguide Regionalregierung von Galicien Audio guide von Cabañeros Besucherführungssystem des Verteidigungsministeriums Führungsanlage und Audio-Guide - Deputation von Cadiz Ministerium für Bildung, Kultur und Sport - Audioguides und Führungssysteme
Führungssysteme, geführte Gruppen OGMA Luftfahrt Portugals Audioguide für die Stadt Onil - Puppenmuseum Audioguides Stiftung Casa Rosalia de Castro Audioguides Fallas Benicarlo Audioguides Dianova
Besucherführungssystem und Audioguide für Turismo Gipuzkoa Besucherführungssystem und Audioguide für Bardenas Reales National Park Audio Guides für Geoparkea Park Audio Guides für Diócesis de Coria-Cáceres Besucherführungssystem und Audioguide für Diputación de Cataluña
Audio Guides für Signinum Portugal Drahtlose Führungsanlage für SEMINARIO REDEMPTORIS MATER VIRGEN DEL CAMINO Audio Guides für House of Picasso Besucherführungssystem und Audioguide für Euskadi Turismo Besucherführungssystem und Audioguide für Gobierno de Navarra
Besucherführungssystem und Audioguide für Bank of Spain Audio guide Parques Reunidos Audioguides, Führungen, Ria de Aveiro Audio Guides für Cabrera de Mar Besucherführungssystem und Audioguide für Diputación de Palencia
Audio Guide Kirche von Frómista Audio Guide-Service, viajes Barceló Vermietung drahtlose Führungssysteme, Koopera, Caritas Audioguide von Agreda Besucherführungssystem, Filiptour, Bulgarien
Tours, Audioguides , Aveiro Gefühle Drahtlosen Führungsanlage, Dary Travel Audioguides und Skripte, Paleo y Más Audio Guides, Aktivitäten, la Garrotxa, Girona Guide-Service Gruppe, Pinhal Tour
Audioguide des Museums der Königlichen Garde, Haus Seiner Majestät des Königs Audioguides von Marquis von Cerralbo Museum, Madrid Audio Guide-Service, Stiftung Mercedes Calles und Carlos Ballestero Audio Guide-Service, Touren Lissabon, Tuk Tuk Tejo Audioguides , Ministerium für Bildung, Kultur und Sport
Audio Guide-Service, Wechselausstellungen , Telefónica-Stiftung Besucherführungssystem , Wake Forest, der Universität Audio Guides, Ausstellungen, Mediaset España Audio Guides für Gurvich Museum, Montevideo Audioguides für Museen, Stadtverwaltung von Madrid
         

 

Hier zeigen wir Ihnen Audio-Guides von einigen von unseren Sehenswürdigkeiten.

 

  Audioführung für den Nationalpark Cabañeros

Audioführung für den Nationalpark Cabañeros

Willkommen im Besucherzentrum des Nationalpark Cabañeros. Meine Kollegen haben mich ausgewählt, um Sie bei der Besichtigung der Säle zu begleiten. Ich werde gemeinsam mit Ihnen die zahlreichen Schätze und Geheimnisse entdecken, welche diese wundervolle natürliche Umgebung beherbergt. Ich habe Ihnen viel zu erzählen ... also gehen wir los. Aber bevor wir beginnen, möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Silvia, und ich arbeite seit vielen Jahren in diesem Park. Ich bin Biologin und kümmere mich um verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit der Pflege der vielen hier zu findenden Arten. Bei meiner Arbeit gleicht kein Tag dem anderen. Der Park ist eine magische Welt, die sich stetig verändert, und es vergeht kaum eine Woche, in der wir nicht beeindruckende und einzigartige Momente erleben. Es ist schwierig... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaisDeutsch
 
  Audio guide of Aranjuez

Audio guide of Aranjuez (dramatized and for children)

The first Spanish Habsburgs established the itinerant Castilian court in the centre of Spain, and Aranjuez - between Toledo and Spain - became the regular residence of Emperor Charles V; subsequently, Phillip II of Spain came up with the idea of a system of Royal Sites around the new capital. The court would remain in Madrid during the winter and it would embark on the Royal Progresses the rest of the year: Aranjuez in spring, Escorial in summer and Granja in autumn. Throughout Europe, royal sites were a display of the most refined architecture, gardening and decorative arts. King Ferdinand VI and his wife Barbara of Portugal were deeply in love with this city, and during their pacific reign, astounding celebrations were the norm in a courtly, populous, comfortable and cheerful town. During the reign of Charles III... More

Idioma españolEnglish versionFrançais
 
  Audio guide of Catalunya in Miniature Park

Audio guide of Catalunya in Miniature Park

the biggest miniature theme park in Europe, featuring more than 150 of Catalonia’s landmark buildings on a scale of 1:25…..in other words 25 times smaller than the originals. All models have been handmade, using different densities of polyurethane because this petroleum-based material can be modelled and sculpted. It has the advantage of being able to withstand bad weather and won’t expand or shrink with changing temperatures. Before starting our visit we would like to remind you that the park has a coffee shop and WCs at your disposal. You can also find plenty of souvenirs at the park shop. Once you’ve been round the models you can take a ride on Jacob’s train which runs for 980 metres on a 15 inch gauge railway line. The journey, which lasts for over 10 minutes, gives you a complementary panoramic experience... More

Idioma españolVersió catalanaEnglish versionрусский
 
  Audio guide of the Wine Cathedral

Audio guide of the Wine Cathedral

Modernism in Catalonia was a political and cultural movement aimed at modernizing Catalan society and placing it within the European socio-economic context. Among others, it stood out mainly due to the splendid works of architecture, some of which were classified as World Heritage by UNESCO, such as the Guell Park, the Sagrada Familia Cathedral and the Batlló House ...). The Catalonia Commonwealth was the driving force behind the cooperative movement, which laid the foundation for the food industry in the early twentieth century. Different farmers joined efforts in order to increase production, share costs and reach new markets. These groups created an innovative trend resulting in an unknown synergy at that time, thanks to the union between the industry which sought functionality, optimization and result, and Modernist... More

Idioma españolVersió catalanaEnglish versionFrançaisрусский
 
  Audioführung für den Unterirdischen Fluss der Höhlen von San José

Audioführung für den Unterirdischen Fluss

Herzlich Willkomen am Unterirdischen Fluss der Grotten von San José. Diese Grotten bilden einen eindrucksvollen Höhlenkomplex aus Karstgestein, der aus insgesamt fünf bekannten und miteinander verbundenen Höhlen besteht. Die größte dieser Höhlen, bekannt als die "Höhle von San Jose", gibt diesem Höhlenkomplex auch seinen Namen. Sie wir auch einfach als "Quelle" bezeichnet, da in ihr das Wasser hervorsprudelt, das schließlich die Quelle des Flusses Belcaire bildet. Die in dieser Höhle erzeugte Wassermenge ist so hoch, dass der Fluss auf seinem Verlauf größtenteils sogar schiffbar ist, weshalb diese Höhle auch von nationalem touristischen Interesse ist und und von der Gemeinde des Vall d´Uixo geschützt und verwaltet wird. Bis heute sind insgesamt 2.384 Meter erforscht und kartographiert worden... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaisDeutschItalianoрусский
 
  Audioführung für Saragossa

Audioführung für Saragossa

Wir befinden uns vor dem Aljafería-Palast, der für die muslimischen Herrscher von Saragossa als Ort der Erholung gebaut wurde und das bedeutendste zivile Bauwerk des islamischen Abendlandes aus dem 11. Jh. darstellt. Der Palast war zudem Sitz eines kulturellen hochangesehenen Hofstaats, in dem König Al-Muqtadir sich mit Wissenschaftlern und Intellektuellen umgab, die diese Epoche zu einer der aufregendsten der Stadtgeschichte machen. Noch heute kann man sich die Pracht des Taifa-Palastes beim Betreten des Innenhofes, dem sogenannten "Patio de Santa Isabel" ins Gedächtnis rufen, beim Vorbeigehen an den Orangenbäumen oder unter den Säulengängen, beim Hineinschauen in das Gebetshaus oder beim Betrachten des Komplexes vom Goldenen Salon aus... Weiter

Idioma españolEnglish versionPortuguêsFrançaiseDeutschItaliano
 
  Audio guide of Trujillo

Audio guide of Trujillo

Welcome to Trujillo! With this audio guide we will show you Trujillo and we’ll help you discover the most important places and monuments of a city full of history. It´s castle, palaces, churches, towers, ancestral residences and convents talk us about a past that remains and refuses to disappear. Trujillo is located 567 meters above the sea level, between the basin of Tagus and Guadiana Rivers. This city counts with a population of 10.000 citizens and is set in a hill surrounded by a peculiar landscape called The Berrocal, which is notorious by its granite outcrops. A popular folk song talks about it: “Whenever you go to Trujillo, wherever you come in, you will find a stony ground mile.” In the middle Ages, Trujillo was a walled city, which was accessed by 7 doors, of which only 5 remain. As the population grew, Trujillo gradually expanded and... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audioführung für Huelva

Audioführung für Huelva

IEs war der 3. März 1493. Der Admiral und seine Seeleute hatten Amerika erreicht und befanden sich nun auf der Rückfahrt auf einem stürmischen Atlantik, der um ihre Leben bangen ließ. Kolumbus versprach daraufhin, die Virgen de la Cinta im gleichnamigen Sanktuarium anzubeten, wenn sie ihn und seine Mannschaft auf dieser waghalsigen Reise sicher an ihr Ziel bringen würde. In Huelva ist die Virgen de la Cinta kolumbinisch. Die Anbetung ihres Ebenbilds, die Gründung ihrer Bruderschaft, der Bau dieses Sanktuariums zu ihren Ehren gehen auf das 15. Jh. zurück und ihr Ursprung ist sehr stark mit der Entdeckung Amerikas verknüpft. Das 1929 eingeweihte Entdeckerdenkmal ist eine Hommage an Kolumbus als Geschenk des amerikanischen Volkes an das spanische. Die Skulptur wurde von der amerikanischen Künstlerin... Weiter

Idioma españolEnglish versionPortuguêsFrançaiseDeutsch
 
  Audioführung der Grünen Route der Sierra

Audioführung der Grünen Route der Sierra

Herzlich willkommen am Besucherzentrum der "Grünen Route der Sierra". Wie Sie im Laufe des Besuchs feststellen werden verläuft diese, in ökologischer Hinsicht wirklich einmalige grüne Route entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke Jerez-Almargen. Gegenwärtig sind insgesamt 36,5 km davon begehbar, welche die beiden Ortschaften Puerto Serrano und Olvera in der Region Cadiz verbinden und durch die sevillanischen Gemeinden Coripe, El Coronil, Montellano und Pruna führen. Dieser Weg zeichnet sich vor allem durch die wunderschöne Landschaft in einer natürlichen, üppig wuchernden Umgebung mit wertvollen Tier- und Pflanzenarten aus, sowie die Möglichkeit für die Ausübung zahlreicher Aktivitäten, wie Wandern, Radwandern oder Ausflüge zu Pferd in herrlichem Einklang mit der Natur. Entlang der Route gibt es 30 Tunnel... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaisDeutsch
 
  Audio guide of Cuellar

Audio guide of Cuellar

“Shall the collection of taxes be used to repair the walls…”This phrase can be found in a text dating back to 1264, an announcement made by King Alfonso X to the town of Cuellar which proves that the walls existed before the 13th Century, as can also be inferred from the fortified towers, gates and arches in which brickwork alternates with stonework. The construction of the city walls of Cuellar dates back to the 12th Century. They were rebuilt and extended during the 14th and 15th centuries for defensive purposes mainly using limestone mortar and stone (stonework). The Moorish technique of using brickwork is present in the more ancient gates and fortified towers, such as the Gate of Saint Basil, the fortified tower to the southeast of the castle, the Arch of Saint Andrew and the remains of the Gate of the Caves. The construction... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audioführung für Baeza

Audioführung für Baeza

Um das heutige Baeza zu verstehen, muss man auf die ersten Siedler dieser Stadt zurückgehen und sehen, wie nach dieser ersten Besiedlung nach und nach eine Stadt entstand, die aufgrund der privilegierten geografischen Lage zu einer mittelalterlichen mit Mauern umgebenen Festungsstadt wurde. Im bekannten “Cerro del Alcázar” war es, wo die ersten Siedler sich niederließen. Heute ist es eine archäologische Fundstätte, die eine hohe Siedlungsfolge aufweist, was mit der Bronzezeit begann, daraus dann zunächst die iberische Stadt Viatia oder auch Vivatia wurde, wie die gefundenen Überreste bezeugen, die in der Römerzeit zur Stadt Biatia wurde, eine der damals bedeutendsten römischen Städte bis zur Ankunft der Moslems, welche schließlich der Stadtmauer ihre endgültige Form gaben. Die mittelalterliche Stadtmauer wurde... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaisDeutsch
 
  Audio guide of Nerja

Audio guide of Nerja

The Cave of Nerja is a natural archaeological formation originating from a type of calcified rock, known as Karst type rock, and which is home to a certain area where the rock rises up to form the thickest example in the world of a structure formed by the fusion of a stalactite and stalagmite, as certified by the Guinness Book of Records, 1989. The cavity is an example of archaeological stratification which spans a period from 25,000 to 3,600 years ago, that bear witness to the passage of our hunter-gatherer ancestors and of their fisherman counterparts. The cave in Nerja was used as an abode, a burial place and as a centre point for cultural rituals. The cave paintings found on the site make use of a range of coloured pigments ranging from red to black. Amongst the animals depicted we can find horses, deer... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audioführung für Puerto del Rosario (Fuerteventura, Kanarische Inseln)

Audioführung für Puerto del Rosario (Fuerteventura)

Puerto del Rosario ist kaum 2 Jahrhunderte alt. Als Verwaltungsstadt der Inseln ist die Stadt im Bezug auf Handel, Industrie, Kultur, Freizeit und Tourismus ein Knotenpunkt. Von der Avenida Marítima und entlang dieser Promenade erreicht man in wenigen Minuten die Playa Blanca, wo man einen Strand von 800 Metern Länge mit feinen und goldfarben Sand findet. Er ist vom Klima und der Ruhe von Fuerteventura geprägt. Die bildnerische Gesamtheit der Skulpuren der mehr als 100 Werke mischt sich mit den Straen, schmückt sie mit ihrer Schönheit und lässt eine besondere kulturelle Stimmung entstehen. Die Gemeinde Puerto del Rosario erstreckt sich von der östlichen Küste bis an die westliche Küste Fuerteventuras. Es grenzt im Norden an die Gemeinde La Oliva und im Süden an Betancuria und an Antigua... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaiseDeutschItaliano
 
  Audio guide of Puertollano´s Mining Museum

Audio guide of Puertollano´s Mining Museum

Welcome to the Puertollano's Mining Museum. This audio guide will serve as an easy way to discover the city's mining history as well as the traditions and living conditions of the mine workers. The guide has been structured to match the various zones of the museum: the ground floor, upper floor and image mine. At the same time, each block is divided into various audio tracks which will help you to obtain a better understanding of the museum's contents. Puertollano's Mining Museum is located in the North Shaft Park, location of the old North Mine which was the property of the Peñarroya Metal Mining Society. Construction of the northern shaft began in 1928 and the shaft remained in use until 1973. Once mining activity ceased here, all the machinery from the North Shaft was desmantled and the majority of the buildings demolished, leaving only the metallic headframe... More

Idioma españolEnglish version
 
  Visit to Avila

Visit to Avila

In pre-Roman times (5th century BC), Ávila was inhabited by the Vettones, who called it Obila ("High Mountain") and built one of their strongest fortresses here. There are Bronze Age stone statues of boars (known as verracio) nearby. Gate Alcazar Ávila may have been the ancient town known as Abula, mentioned by Ptolemy in his Geographia (II 6, 60) as being located in the Iberian region of Bastetania. Abula is mentioned as one of the first towns in Hispania that was converted to Christianity by Secundus of Abula (San Segundo), however, Abula may alternatively have been the town of Abla. After the conquest by ancient Rome, the town was called Abila or Abela. The plan of the town remains typically Roman; rectangular in shape, with its two main streets (cardo and decumanus) intersecting at a forum in the centre. Roman remains that are embedded... More

Idioma españolEnglish version
 
  Visit to Tomelloso

Visit to Tomelloso

Located in the land of Don Quixote, Tomelloso is a modern and active city, whose mature rural taste has been preserved and is in perfect harmony with the modern character of a city that continues to grow, a birthplace of many important artists and with an extensive dedication to wine. Its emblematic buildings, old distillery chimneys, caves and popular bombos are a sign of identity. Together with the Quixote Route and Wine Route of La Mancha, its modernity and prosperity and the essence of its traditions create a mix that engrosses the visitor and invites to the best of memories. Tomelloso is a welcoming and friendly city with a gastronomy based on products of the region, where tasting ratatouille, charcoal grilled meat, lamb stew, migas and gachas is a must. Its sweets and cakes are worth mentioning: hojuelas, flores, typical Easter pastries and those... More

Idioma españolEnglish version
 
  Besuch in LLucmajor (Mallorca, Spanien)

Besuch in LLucmajor (Mallorca)

Der Name “Llucmajor” ist mit grosser Wahrscheinlichkeit aus den lateinischen Wörtern LUCUS MAIORIS (grosser Wald) abgeleitet. Experten vermuten, dass der Ort in früheren Zeiten von einem grossen Wald umgeben war. Diese Theorie wird heute von den meisten Wissenschaftlern akzeptiert. Im Süden der Gemeinde befindet sich die prähistorische Wehr- und Wohnanlage von Capocorb Vell, die aus der Bronzezeit stammt. Die Megalithbauten sind das bedeutendste Zeugnis der Insel aus dieser Epoche und gelten wegen ihres guten Zustandes als einmalig im westlichen Mittelmeerraum. Capocorb Vell ist eine der grössten Siedlungen ihrer Art auf Mallorca war eine der ersten Anlagen, die hier ausgegraben und wissenschaftlich untersucht wurden. Bereits vor der Einführung des Christentums hinterliessen Phönizier... Weiter

Idioma españolVersió catalanaEnglish versionDeutsch
 
  Visit to Gandia

Visit to Gandia

It is the most outstanding and oldest building in the city. Structured around two courtyards, its interior deploys a range of styles that cover the centuries from the 14th up to the 20th. Property of the Jesuits since 1887, its interior can be viewed through guided tours. The tour starts at a virtual reality exhibit named “Espai de les Emocions”. It is also known as the Palau dels Borja, because in 1485, when Pope Alexander VI bought the duchy of Gandia from Ferdinand the Catholic for his children, the palace became the residence of the new line of dukes. Its origins go back a century and a half earlier, to the era of the royal dukes of the Crown of Aragon. From the era of Alfons el Vell (14th and 15th c.) the entrance door with a round arch; the inside bolt with the four stripes of the Crown of Aragon, the arch to the courtyard; the top section... More

Idioma españolValenciàEnglish versionFrançais
 
  Audioführung für Dénia (Alicante, Spanien)

Audioführung für Dénia (Alicante)

Im 19. Jahrhundert vollzog Denia dank der Herstellung und Vermarktung von Rosinen ein beispielloses Wirtschaftswachstum und wurde zu einer kleinen Kreishauptstadt mit einem wohlhabenden Bürgertum. Es entstanden Hotels und Casinos. Reedereien ließen sich nieder, um den Hafen Denias mit Häfen in Europa, Afrika und Amerika zu verbinden. Ferner etablierten sich in Denia Konsulate verschiedener Länder. Die Stadt wuchs zum Hafen hin, weshalb mittelalterliche Mauern abgerissen und neue Straßen angelegt werden mussten. So beispielsweise auch die Marqués de Campo oder die Calle Diana, wo wir uns gerade befinden. José Campo, ein einflussreicher valencianischer Politiker mit Familie in Denia, trieb den Bau der Bahnstrecke zwischen Carcaixent und Denia sowie die Erweiterung des Hafens voran. König Alfons XII. ... Weiter

Idioma españolValenciàEnglish versionFrançaisDeutsch
 
  Audioführung für die Seilbahn in Benalmádena (Málaga, Spanien)

Audioführung für die Seilbahn in Benalmádena (Málaga)

Willkommen in der Seilbahn Benalmádena. Machen Sie sich bereit, um eine spektakuläre Reise durch den Himmel der Costa del Sol zu genießen. Wir machen einen Rundgang durch eine schräge Länge von 2.700 Metern , beginnend in der Stadt Arroyo de la Miel, ca. 150 Meter über dem Meeresspiegel, bis wir den Gipfel des Berges Calamorro, 771 Meter hoch erreichen. Der Aufstieg dauert etwa 15 Minuten bei einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 3,5 Meter pro Sekunde. Der Ursprung von Arroyo de la Miel gehört Solesio Felix, der im Jahre 1784 die Farm kaufte, die sich in dem was heute die „Plaza deEspaña“ befindet, dort hatte er eine Papierfabrik für Karten gebaut. Allerdings machte er im Jahre 1803 bankrott, und der Hof wurde unter den Arbeitern verteilt, die dort ihre Häuser bauten, und sich so der Platz errichtete... Weiter

Idioma españolEnglish versionFrançaisDeutschрусский
 
  Audio guide of Aguilas

Audio guide of Aguilas

We start from the Aguilas tourism office, and work our way westward, crossing Isaac Peral street, to reach the building in which the Casino of Aguilas is situated. As we can see, the casino is located quite near the sea. It’s a building with a simple décor, but is notable for its noble facade. It has three floors, with the rooms spread around its spacious lobby. Ten allegorical paintings featured on the main floor, date from 1905, and are the works of Murcian José Sanchez, a disciple of the painter from Cartagena, Wessel de Guimbarda. The paintings are located on the ceiling of the portico that accesses the lobby, and on the surrounding walls. There were also, apparently, paintings in the adjoining rooms, but they are no longer there. It is one of the few examples of existing beach casinos in Murcia... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audio guide of the Museum of Archaeology

Audio guide of the Museum of Archaeology

The need to creatinge a Museum of Archaeology in Águilas dates from the 19th century, at a time when there was a boom ofin this type of institutions. Even in the second half of the 18th century, as a result of the constant construction building activity in this area, numerous archaeological findings took place. These discoveries were related to the ancient settlement that lies underground. Among the main findings are the ruins of Roman baths, found in 1787, in a plot located on Rey Carlos III Street. The Archaeological Museum was inaugurated on November 20, 2000; therefore, it is a relatively new institution. It was created in order to achieve one main goal: integrating the conservation, protection, exhibition, research, and promotion of the local archaeological heritage, by encouraging the participation of the residents... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audio guide of Learning Center of the Sea

Audio guide of Learning Center of the Sea

The Aguilas Learning Center of the Sea (CIMAR) is part of a program that has been formed under the Plan of Competitive Tourism: "Aguilas, sea and fishing". The Learning Center is financed by the Ministry of industry, energy and tourism, the autonomous community of the Region of Murcia, and the municipality of Águilas. This center has recently opened its doors, offering the visitor the necessary information and means to understand and enjoy the natural, cultural and maritime heritage of Aguilas. The center is focused on improving the perception and protection of the sea’s resources and culture. Also, it’s equipped to enhance the attractions of the city, redirecting the visitor to other points of interest, and natural landscapes. The objective is to offer a panoramic view of the sea at Aguilas, to seek the necessary commitment... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audio guide of Castle of San Juan

Audio guide of Castle of San Juan

From the hill of the castle, we can enjoy impressive views of Aguilas and the surrounding countryside. The city is located on the southeast coast of the Region of Murcia, bordering Andalusia. This territory, due to the differences in terrain, , is isolated. For this reason, commercial activity has been historically made by sea. The history of the city is closely linked to the castle´s history. The population re-grew when the fortification was enabled, in the mid 18th century. The castle has recently been fully restored. It can be visited as an attraction in itself, or can form part of a morning out, visiting various sites in the town. It is one of the best places of cultural interest of the city. The castle of Saint John stands on the top of a mountain where, long ago, a Hisn, a Mussulmen fortress, was located. In the 16th century... More

Idioma españolEnglish version
 
  Audioguide the Frenchmen Cave and surroundings

Audio guide the Frenchmen Cave and surroundings

Welcome to Lora of Valdivia. From this point on, we’ll be on a tour through a number of selected sites in order to better know this protected natural area of Covalagua. As we walk through, we will have a detailed look at the Frenchmen Cave, the standing stone of Cantohito, the Wolves Well, the Valcabado viewpoint, and several other ítems of interest. Lora of Valdivia, due to its vast extension eastwards, shares its territory with the Burgos and Palencia provinces, known as the Lora Moorland. It is part of a unique landscape which also includes the Lora of the Tuerces, Peña Mesa, the Ulaña and Peña Amaya. All these Loras stand out in the landscape like real castles, and in many cases throughout history, they have been used as fortresses and natural shelters by their inhabitants. If you have time, we suggest... More

Idioma españolEnglish versionFrançais
 
       
       
Impressum|Bluehertz Audioguides|info@audioguias-bluehertz.es| (+34) 91 737 94 97 | (+34) 91 137 78 13 certificates - audioguides, tour guide system